Gipfelkraut

Genuss für alle Sinne

Sommerprogramm 2019

Wir nutzen die paradiesische Lage, den Kraftplatz Alpgasthof Edelweiß am Öberle unterhalb der Kanisfluh um dem Himmel etwas näher zu sein und das Potential Heilkraft der Natur auszuschöpfen.

An folgenden Terminen laden wir zu einem kurzen Spaziergang ein. Wir lernen heilsame Ersthelfer kennen und durch gemeinsames Zubereiten erfahren wir, wie wir diese genussvoll und heilsam in unseren Alltag integrieren können. Ein besonderes Gericht aus dem Duchtoven bildet jeweils den Abschluss.

Mo. 10.Juni 2019
14.00 – 17.00 Uhr

Genussvolles für die kalte JahreszeitTeil I
Genau jetzt erfahren wir die Fülle des Lebens und der Natur. Wir haben nur wenige Monate Zeit, uns um den Wintervorrat zu kümmern. Wichtig ist, die Pflanzen am Höhepunkt ihrer Inhaltsstoffe zu nutzen und diese Zeit ist JETZT! An diesem Nachmittag setzen wir uns mit 3 der unzähligen Möglichkeiten der Haltbarmachung auseinander. Wir produzieren gemeinsam verschiedenste Kräutersalze, abgestimmt auf die Gerichte und Kräutersole. Mit Oxymel runden wir den Nachmittag ab. Mit diesen Produkten können wir mühelos uns ein Depot von heilsamem Genuss für die kalte Jahreszeit zaubern.

 

Fr.21.Juni 2019
15.00 – 18.00 Uhr

Sommersonnwend als Zeit des Umbruchs.
In der Vollblüte des Johanniskraut nehmen wir die Heilsalben unter die Lupe. Überall dort, wo die Nerven verletzt sind – Körperlich und auch Seelisch – genau dort findet das Hypericum seine Erfüllung. Gemeinsam bereiten wir ein Rotöl, einen Johanniskrautbalsam zu. Dieser Tag gehört zu den kraftvollsten Räuchertagen des Jahres. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Harze und Kräuter und wie wir uns am besten unseren Jahresvorrat anlegen.

 

Sa. 20.Juli 2019
14.00 – 17.00 Uhr

Genussvolles für die kalte Jahreszeit Teil II
Teekräuter für jede Gefühls- und Lebenslage ist unser Thema. Welche Pflanzen kann ich nutzen, wo gehe ich sammeln, wie richtig trocknen und wie geht die ideale Zubereitung für welche Pflanzenteile. Ein weitreichendes Thema, dem wir uns an diesem Nachmittag widmen.

 

Sa. 14.September 2019
14.00 – 17.00 Uhr

Natürliches Kraftfutter
Das Füllhorn der Natur ist zum Überlaufen voll. Süße Beeren und zauberhafte Wildfrüchte locken uns zuzugreifen und die kraftstrotzenden Energiebomben sinnvoll zu nutzen. Vogelbeeren, Hagebutten und Weißdornbeeren stehen im Rampenlicht und freuen sich auf den Einzug in unser Leben. Nutzen wir doch die Möglichkeit und zaubern gemeinsam Marmeladen, Sirup und Ansatzliköre.

Anmeldung gerne unter: margot.fuchs@gmx.at

Termin noch offen

Wild & Verwurzelt
Das gemeinsame Kochen steht an diesem Nachmittag im Vordergrund. Zuerst machen wir uns ein Rotweinsalz, zaubern uns damit ein feines Wildgericht und werfen einen Blick auf die Heilkraft der Wurzeln.

Der Sommer 2019 hatte es mächtig in sich! Ich bin glücklich und dankbar, dass ich seid August zu den Referenten des FNL gehöre. Jetzt im Oktober starte ich die ersten beiden Ausbildungseinheiten und im März 2020 dann eine weitere. Ausführliche Infos zum Ausbildungsplan gibts beim FNL!